Unser Standort

Baden Eintritt Freibad Getränke Imbiss Parkplatz Spielplatz sportliche Aktivitäten

Bäderpark Leimen

Peter-Disegna-Weg 1, 69181 Leimen

(2 Sterne | 1 Bewertungen)

  • place-img
place-img


Bäderpark Leimen

  • 8 Bahnen im 33,3m Sportbecken
  • Nicht-Schwimmerbecken
  • Tischtennisplatten
  • Basketballfeld
  • Beachvolleyballfeld,
  • Breitrutsche
  • Startblöcke
  • Eltern-Kind-Bereich mit Spielplatz, einem Sonnenschutz, Babybecken und einer kleinen Rutsche

_______________________________

Kontakt
E-Mail: info@schwimmbad-leimen.de
Web: www.schwimmbad-leimen.de
Telefon: +49 (0) 6224 827910

Öffnungszeiten
täglich 09:00–21:00

Meinungen zur Location

Bewertung von: Audrey

Das Anti-Spaß-Schwimmbad !

(2 von 5)
Besuch zur Corona-Zeit: August 2020, Einlass in 2 od. 3 Zeitblöcken (max. je 300 Leute), je nach Wochentagen, stets mit Kontingent-Online-Vor-Reservierung. Maskenpflicht nur an der Anmeldung/Kasse. Was vergessen wurde anzukündigen: 1. Die Duschräume waren geschlossen! 2. Es gab keine Liegen! 3. Die Rutsche im Kinderbecken war geschlossen. Die Toiletten waren geöffnet & wurden gereinigt. Die Imbissbude war geöffnet. Die Leute duschten - wenn überhaupt - draußen vor den Schwimmbecken, kalt, binnen Sekunden oder gar nicht, es ging schmuddelig ins Wasser! Wenn nicht viele Leute sich auf den Wiesen lagerten, kam es zum Schlange-Stehen am Beckenrand! Ins Kinderbecken mit gesperrter (zum großen Ärger der Kinder!) Rutschbahn wurden 22 Personen eingelassen. Am Beckenrand stand stets eine zählende Aufsichtsperson, die nur raten konnte, welche Personen zusammen gehören könnten. Das Planschbecken für Kleinkinder war geöffnet. Im Schwimmer-Becken waren einige Bahnen für Schnellschwimmer abgeteilt, es konnten bis zu 44 Personen gleichzeitig rein. 2 Startblöcke waren dort nicht abgesperrt für Kopfsprünge. Es gab dort noch immer keine Wassertiefenanzeige, so dass man sich mächtig den Schädel am Boden stoßen würde, wenn man steil anspränge! Während die Kontrollen in den Schwimmbeckenbereichen überdeutlich waren, gab es auf den Rasenflächen gar keine Kontrollen. Keine Kontrollen auch im Spielplatzbereich –dort auch keine Reinigungen/Desinfizierungen zumindest während einer Block-Zeit! Wer die generelle Antispaß-Schwimmhalle Leimen bereits mag (ältere Personen - siehe gesperrte Sprungbretter wg. oberfaulem Personal) wird jetzt sicher auch das Außen-Schwimmbad mögen! Man kann dem Management nur dringend anraten, mal in ein Erlebnis-Schwimmbad (Weinheim z.B.) zu reisen und dort zu beobachten, wie Sicherheit in der Anwendung gut funktioniert ohne Gäste im Badebereich ständig zu bevormunden. Dazu braucht es selbstverständlich mindestens eine professionelle Führungsperson, die das Personal richtig schult. Eine solche Führungsperson sowie geschultes Personal hatte der Leimener Bäderpark nie und deshalb funktioniert dort seit Jahrzehnten alles nur mit starken Subventionen der Steuerzahler.

Bewertung schreiben

Schreibe eine Bewertung für Bäderpark Leimen